anorganische Chemiefasern für Filterwalzen-Fiberglasfaser
nachrichten

anorganische Chemiefasern für Filterwalzen-Fiberglasfaser

Ansichten : 4733
Updatezeit : 2019-04-18 22:07:09
Eigenschaften und Eigenschaften von anorganischen Chemiefasern für Filterwalzen-Fiberglasfaser

Dieses Material ist hervorragend für Hochtemperaturanwendungen geeignet. Bei 260 Grad Celsius kann es ununterbrochen ausgesetzt werden. Es widersteht auch den meisten Säuren, aber eine wichtige Ausnahme ist Flusssäure. Fluor ätzt allmählich Glas, starkes Alkali bei Raumtemperatur und mäßiges Alkali bei hoher Temperatur erodieren auch Glas. Die Beständigkeit von Glasfasern gegen Biegungsverschleiß ist sehr gering, und wenn ein Puls oder eine starke Asche entfernt wird, verschlechtert sie sich bald. Diese Sprödigkeit von Glasfasergeweben macht es zu einem guten alternativen Filtermaterial für Back-Air-Asche-Reinigungssysteme anstelle von oszillierenden oder pulsierenden Systemen. Aufgrund seines niedrigen Preises verwendet der Hersteller von Entstaubungsanlagen auch Glasfasern als Pulssackfilter, wenn das Projekt einen niedrigen Preis erfordert. Mit Hochtemperatur-Kunstfilz können die Glasfasern des Pulssystems ausgetauscht werden, um die Lebensdauer zu verbessern. Glasfaser ist spröde, besonders leicht durch Biegungsverschleiß zu beschädigen. Unter diesen Bedingungen wird empfohlen, synthetische Hochtemperaturfasern zu ersetzen. Glasfasergewebe werden normalerweise nur zur Kostenreduzierung ausgewählt und arbeiten bei hohen Temperaturen.