mechanischer Schüttelsackfilter
nachrichten

mechanischer Schüttelsackfilter

Ansichten : 6565
Updatezeit : 2019-03-14 14:21:49
Mechanische Schüttler
Mechanical-Shaker
Bei mechanischen Shaker-Taschenfiltern werden röhrenförmige Filterbeutel auf einer Zellenplatte an der Unterseite des Beutelfilters befestigt und oben an horizontalen Trägern aufgehängt. Schmutziges Gas dringt in den Boden des Beutelfilters ein und strömt durch den Filter. Der Staub sammelt sich auf der Innenseite der Beutel.
Das Reinigen eines mechanischen Shaker-Taschenfilters erfolgt durch Schütteln der oberen horizontalen Stange, an der die Filterschläuche aufgehängt sind. Vibrationen, die von einer Motorwelle und einem Nocken erzeugt werden, erzeugen Wellen in den Beuteln, um den Staubkuchen abzuschütteln.
Die Größe der Shaker-Bag-Filter reicht von kleinen Hand-Shaker-Geräten bis zu großen, unterteilten Einheiten. Sie können intermittierend oder kontinuierlich arbeiten. Intermittierende Einheiten können verwendet werden, wenn Prozesse chargenweise ablaufen; Wenn eine Charge abgeschlossen ist, kann der Beutelfilter gereinigt werden. Kontinuierliche Prozesse verwenden einen kompartimentierten Staubsammler. Wenn ein Abteil gereinigt wird, kann der Luftstrom in andere Abteile geleitet werden.
In Shaker-Baghouses darf während des Shake-Zyklus kein Überdruck in den Beuteln herrschen. Drücke von nur 5 Pascal (0,00073 psi) können die Reinigung beeinträchtigen.
Das Luft-Stoff-Verhältnis für Schüttelsackfilter ist relativ niedrig, daher ist der Platzbedarf ziemlich hoch. Aufgrund der Einfachheit des Designs sind sie jedoch in der mineralstoffverarbeitenden Industrie beliebt.