Designvariablen für Beutelfilter
nachrichten

Designvariablen für Beutelfilter

Ansichten : 4758
Updatezeit : 2019-03-17 11:43:40
Designvariablen
​​​​​​​
Der Druckabfall, der Filterwiderstand, das Luft-Stoff-Verhältnis und die Sammeleffizienz sind wesentliche Faktoren bei der Gestaltung von Beutelfiltern.
Der Druckabfall (ΔP) ist der Widerstand gegen den Luftstrom durch die Beutelfilter. Ein hoher Druckabfall entspricht einem höheren Luftstromwiderstand. Der Druckabfall wird berechnet, indem die Differenz des Gesamtdrucks an zwei Punkten bestimmt wird, typischerweise am Einlass und am Auslass.
Der Filterwiderstand ist der Widerstand über der Gewebestaubschicht.
Das Luft-Stoff-Verhältnis (ft / min oder cm / s) ist definiert als die Gasmenge, die in das Beutelgehäuse eintritt, geteilt durch die Oberfläche des Filtertuchs.